Vorträge und Seminare

Für ein Familienleben in Sonnenwärme und Klarheit

 Lassen Sie sich informieren, inspirieren und motivieren –
auf Ihrem Weg zu einem glücklichen Familienleben

Sie können wählen, was am besten zu Ihnen und in Ihren Alltag passt.

In meinem BeratungsRaum in Braunschweig-Schapen und in verschiedenen Institutionen können Sie sich in Vorträgen und Seminaren informieren und mich live erleben. Sie können Ihre Fragen stellen und gestärkt wieder nach Hause gehen.

Vorträge / Seminare / Weiterbildungen

 

Das Haus der Familie in Braunschweig

ist die Abteilung der VHS BS, die sich mit allen Themen und Bereichen rund um Familie und Erziehung beschäftigt.
Bitte melden Sie sich dort direkt an, ich kann Ihre Anmeldung leider nicht entgegen nehmen.

Ein herzliches Willkommen an alle Eltern und pädagogischen Fachkräfte (Lehrer, Erzieher, Schulkindbetreuer, Tageseltern etc.)

Weitere Informationen zu den einzelnen Kursen finden Sie, wenn Sie dem jeweiligen Link  folgen. Sie können sich dort auch schnell und einfach anmelden.

 

 

Elterntreffpunkt (kostenlos) immer von 15.30 bis 17 Uhr:
Meine Familie – und das NEIN 13.09.2017
Meine Familie – und die Verantwortung   15.11.2017
Mein Kind –  und der Stress am Morgen und Abend 24.01.2018

 

Familienthemen am Vormittag immer von 9 bis 10.30 Uhr:
Aggressionen als Teil des Familienlebens
23.10.2017
Heute schon verwöhnt? 13.11.2017
Soziales Verhalten lernen? 05.12.2017

 

Vorträge am Abend immer von 19 bis 21.00 Uhr:
Gelassen erziehen –  die Trotzphase 28.08.2017
Das Geheimnis glücklicher Kinder 19.09.2017
Belohnung und Lob als Alternative zur Strafe 02.11.2017
Eltern als Leitwölfe 30.01.2018

Besonderes
Eltern als Leitwölfe
Familiennachmittag in der Stadtbiblothek (kostenfrei mit Kinderbetreuung)
20.11.2017  15.30 bis 17 Uhr
Eltern werden oder sein – Paar bleiben
Seminar für Eltern, um ein Paar bleiben zu können
                    19.10.2017
              und 11.11.2017
19-21 Uhr
9-13 Uhr
Weiterbildung für Tagespflegepersonen
Gelassen erziehen durch Grenzen 23.10. und 13.11.2017 (18.30 -21.30 Uhr)
„Kann ich alleine!“ Das Selbstständig-Werden der Kinder respektvoll unterstützen 05.12.2017 (18.30 – 21.30 Uhr)
EFB, evangelische Familienbildungsstätte in Wolfenbüttel

 

Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie dem Link auf die Seite der EFB folgen.

Bitte melden Sie sich dort direkt an, ich kann Ihre Anmeldung leider nicht entgegen nehmen.

Ein herzliches Willkommen an alle Eltern und pädagogischen Fachkräfte

(Lehrer, Erzieher, Schulkindbetreuer, Tageseltern etc.)

 

 

Vorträge am Abend, immer von 19 bis 21 Uhr

 

Warum…? Die Botschaften hinter den Verhaltensweisen von Kindern

16.11.2017

Gelassen durch stürmische Zeiten-  oder wie man einen Kaktus umarmt   – die Pubertät

11.04.2018

Leitwölfe sein – Die Führung in der Familie leben

20.02.2018

Wenn zwei sich streiten – An Konflikten wachsen;
Konflikten unter Kindern sinnvoll begegnen

04.06.2018

Papenteicher Elternprogramm

Bitte melden Sie sich dort direkt an, ich kann Ihre Anmeldung leider nicht entgegen nehmen.

Ein herzliches Willkommen an alle Eltern und pädagogischen Fachkräfte (Lehrer, Erzieher, Schulkindbetreuer, Tageseltern etc.)

Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie dem Link auf die Seite des Papenteicher Elternprogramm folgen. Dort können Sie sich auch schnell und einfach anmelden.

 

„Aggression!“ – ein notwendiger Teil unseres Familienleben 02.02.2017 Leider schon vorbei
„Red‘ ich chinesisch?“ warum Kinder manchmal nicht „hören“ 07.11.2017 19.30 bis 21.30 Uhr
VHS Wolfsburg

Bitte melden Sie sich dort direkt an, ich kann Ihre Anmeldung leider nicht entgegen nehmen.

Ein herzliches Willkommen an alle Eltern und pädagogischen Fachkräfte (Lehrer, Erzieher, Schulkindbetreuer, Tageseltern etc.)

Weitere Informationen erhalten Sie, wenn Sie dem Link auf die Seite der VHS WOB folgen. Dort können Sie sich auch schnell und einfach anmelden.

NEIN aus Liebe – klare Eltern, starke Kinder 27.04.2017 (leider schon vorbei)
Gelassen durch stürmische Zeiten – Die Pubertät 30.11.2017 19.15 bis 21.30 Uhr
„Warum…?“ Die Botschaften hinter Verhaltensweisen von Kindern 22.01.2018 19.15 bis 21.30 Uhr
Gelassen durch stürmische Zeiten – Die Trotzphase 23.01.2018 19.15 bis 21.30 Uhr
Evangelische Landeskirche in Wolfenbüttel

In Zusammenarbeit mit der evangelischen Landeskirche biete ich pädagogischen Fachkräfte einige Weiterbildungen an.

Ein herzliches Willkommen an alle Erzieher/innen, Schulkindbetreuer, Hortbetreuer und Tagespflegepersonen

Weitere Informationen erhalten Sie, wenn den Links zu den jeweiligen Seiten der ev. Landeskirche folgen, dort können Sie sich auch gerne direkt anmelden. Leider kann ich Ihre Anmeldung nicht entgegegen nehmen.

Den Spagat meistern – Leitungskräfte in der Schulkindbetreuung stärken 09.02. und 09.03.2017 Leider schon vorbei
Tipps und Tricks für Mitarbeitende der Schulkindbetreuung 02.03. und 13.03.2017 Leider schon vorbei
Vom Beaufsichtigen zum Begleiten – Langzeitfortbildung für Mitarbeitende der Schulkindbetreuung 9 Termine von
08/17 bis 05/2018
Jeweils von 8.30 bis 12.30 Uhr
Elterngespräche – Aufbauseminar für Mitarbeitende der Schulkindbetreuung 05.09. und 21.09.2017 Jeweils von 8.30 bis 12.30 Uhr
NEIN aus Liebe – klare Erwachsene, starke Kinder 14.11. und 12.12.2017 Jeweils von 8.30 bis 12.30 Uhr
NEIN aus Liebe – klare Erwachsene, starke Kinder – Zusatztermin 13.11. und 11.12.2017 Jeweils von 8.30 bis 12.30 Uhr
NEIN aus Liebe – klare Erwachsene, starke Kinder – Zusatztermin 25.01. und 08.02.2018 Jeweils von 8.30 bis 12.30 Uhr

Der Kurs NEIN aus Liebe hatte so große Nachfrage, dass wir zwei weitere Termine anbieten. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich gerne direkt in evangelischen Landeskirche (Kita-Fachberatung, Frau Engler)

Jahresgruppe Elterntreff

Termine in 2017: 22.02., 26.04., 07.06., 30.08., 25.10., 06.12. jeweils Mittwochs von 19 bis 21 Uhr.

Eine Gruppe von Eltern trifft sich 4-6 mal im Jahr um Themen zu besprechen, zusammen Lösungen zu suchen und sich gegenseitig zu unterstützen.
Wir treffen uns in entspannter Atmosphäre und reden wertschätzend, lösungsorientiert und mit ausreichend Zeit über Themen, die Ihnen am Herzen liegen. Das können Schwierigkeiten in täglichen Abläufen (morgens, abends, gemeinsames Essen etc.) sein oder allgemeine Fragen wie Erfahrungen der anderen bei Kindergarten oder Schule, Umgang mit Großeltern oder anderen Bezugspersonen.

Auch ganz akute Probleme, bei denen Sie Hilfestellung benötigen, wie zum Beispiel plötzliche Verhaltensänderungen Ihres Kindes haben hier ihren Platz. Vielleicht hilft es Ihnen aber auch einfach, sich ohne Druck und ohne Verpflichtung mit anderen Eltern auszutauschen.
Wie auch immer Ihre Motivation ist, ich biete Ihnen den Rahmen und meine einfühlende und wertschätzende Fachkenntnis und Sie füllen diesen Rahmen  mit Leben durch Ihre Teilnahme.
Diese Jahresgruppe soll es Ihnen ermöglichen über das ganze Jahr verteilt immer wieder Erinnerungen und Auffrischungen und neue Inspirationen zu erhalten und Lösungen zu finden für Konflikte und Probleme in Ihrer Familie.
So kommen Sie Schritt für Schritt auf Ihrem Weg zu einem entspannten und harmonischen Alltag mit Ihrem Kind weiter voran.

Kommen Sie gerne unverbindlich zur Probe an einem Abend vorbei und sehen Sie, welche Möglichkeiten und Hilfe Ihnen dieser Elterntreffpunkt bringen kann. Es sind noch wenige Plätze frei!

Sie können sich als Einzelperson anmelden oder auch als Elternpaar.
Ihre Investition: Wenn Sie jeden Termin einzeln buchen wollen, investieren Sie:

Als Einzelperson pro Abend 25,00€
Als Elternpaar pro Abend 37,50€

Der Betrag ist zahlbar in bar an dem Abend.

Sie haben auch die Möglichkeit, 4 von den 6 Terminen vorab  zu buchen. Natürlich können Sie den gewählten Termin rechtzeitig vorher umbuchen; so sind Sie flexibel in der Terminplanung, falls mal was bei einem geplanten Termin dazwischen kommt.

Als Einzelperson für 4 x 2 Std.  80,00 €
Als Elternpaar für 4 x 2 Std.  120,00 €

Der Betrag ist zahlbar in zwei Raten, jeweils am 1. und am 3. Abend. Falls Sie an allen 6 Terminen teilnehmen wollen oder wir die Stundenzahl gemeinsam erweitern, erhöht sich der Betrag entsprechend.

 

Pin It on Pinterest