Autonome Kinder

10. Mai 2020

Bereich: FamilienAlltag leben | Intensive Kinder

Autonome Kinder

Ist dein Kind intensiver als andere?

Hast du den Verdacht, dass dein Kind autonomer ist als andere?

 

Es wird geschätzt, dass ca. 15% der Kinder von Anfang an „Autonom“ sind.

Das ist ein Begriff, den Jeser Juul geprägt hat. Er umschreibt eine Charaktereigenschaft, die von “Unabhängigkeit” geprägt ist.

Meist werden solche Kinder im Alltag als “willensstark” oder “schwierig” und sogar “renitent” oder “störend” bezeichnet.
Es kann durchaus Schwierigkeiten mit (pädagogischen) Authoritäten geben, da diese Kinder eher Anweisungen und Authoritäten hinterfragen.

Dabei sind sie durchaus in Lage zu kooperieren und brauchen selbstverständlich auch andere Menschen, die ihnen wohlgesonnen sind.

Jedoch sind sie nicht bereit, dafür ihre Würde aufzugeben!

Diese Kinder

  • kennen und beachten ihre Bedürfnisse genau und ohne Ausnahme
  • nehmen ihre persönlichen Grenzen ernst
  • geben ihre Grenzen und Bedürfnisse freundlich und bestimmt weiter
  • lassen sich nicht manipulieren, sie durchschauen schnell die Manipulation und weigern sich dann, sich zu fügen
  • mögen keinen Körperkontakt, der nicht von ihnen ausgeht
  • weichen vor jedem erwachsenen Verhalten zurück, das nicht vollkommen authentisch und frei von pädagogischer Manipulation ist
  • sagen nur dann Ja, wenn sie die absolute Wahlfreiheit haben
  • benehmen sich oft wie reife Erwachsene, die ein ausgeprägtes Selbstbild haben
  • wollen immer ihre Würde und Integrität wahren
  • und haben oft eine würdevolle Ausstrahlung (die manchmal fälschlicherweise mit Arroganz bezeichnet wird)

Bei einigen äußert sich dieses Verhalten vorwiegend zu Hause, bei anderen aber auch außerhalb

 

Umgang mit autonomen Kindern
  • Authentisch sein und reden (, klare persönliche Ansagen)
  • danach eine Pause einräumen; das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass dein Kind dir folgt, enorm
  • nachfragen nach Bedürfnissen: „ Was brauchst du?“ „Was willst du?“
  • Wahlmöglichkeiten bieten (wie ein Buffet) bei Zeit, Varianten, Ablauf, Materialien

 

Vermeide
  • auf Körperkontakt zu bestehen, wenn das Kind es ablehnt;
    diese Kinder sind genauso kuschelbedürftig wie andere, wollen aber unbedingt selbst bestimmen, wann sie mit wem Körperkontakt haben.
    Noch mehr und vehementer als andere Kinder.
  • Jegliche Pädagogik;
    z.B. dem Kind vorschreiben, was es wann und wie zu tun hat
  • Jeglichen Machtkampf
    den verlierst du höchstwahrscheinlich, denn dein Kind wird viel hartnäckiger seine Bedürfnisse verteidigen als andere – und kreativer!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cornelia Lupprian

Die Elternlotsin

Ich lotse dich durch dein FamilienAlltagsChaos

Weg von Unsicherheit, Überforderung und Frust

Hin zu Gleichwürdigkeit, Klarheit und Gelassenheit

Mein großer Herzenswunsch ist es, Familien zu helfen, wieder Lebensfreude und Leichtigkeit im Alltag zu erleben.
Mein Wissen aus den Aus- und Weiterbildungen wird ergänzt durch viele Jahre Erfahrung als Familienberaterin und Mutter.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Leuchtturm-News abonnieren -
Orientierung finden

Nach deiner Bestätigung in einer E-Mail bekommst du regelmäßig (ca. 4-5 mal im Monat) Informationen, Impulse und Inspirationen für dein FamilienAlltagsChaos.
Trag dich hier ein - unverbindlich und kostenfrei.

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Melde dich hier an für deine Freifahrten-News

Du bekommst regelmäßig alle wichtigen Informationen zu meinen
kostenfreien Angeboten - Webinare, Probefahrten und andere.

Diese Informationen beinhalten unter anderem die Details über den Ablauf,
zwei Erinnerungen an die Termine (einen Tag und eine Stunde vorher)
und die Informationen, wo du wann die Aufzeichnungen ansehen kannst.

Großartig! Du bist angemeldet

Melde dich hier an für deine Freifahrten-News
und die Leuchtturm-News

Du bekommst regelmäßig alle wichtigen Informationen zu meinen
kostenfreien Angeboten - Webinare, Probefahrten und andere.

Diese Informationen beinhalten unter anderem die Details über den Ablauf,
zwei Erinnerungen an die Termine (einen Tag und eine Stunde vorher)
und die Informationen, wo du wann die Aufzeichnungen ansehen kannst.
Und als Zugabe bekommst du regelmäig meine Leuchtturm-News
inkl. des Geschenks "Zauberworte für gelassene Eltern"
Wie du die Gefühle deines Kindes gleichwürdig begleitest.

Großartig! Du bist angemeldet

Anmeldung für die

Spritztour
"Kinderstreit -
An Konflikten wachsen"

und die Newsletter "Leuchtturm" und "Freifahrt"

Wie schön, dass du teilnehmen willst!
Du bekommst gleich noch eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Bestätige dort bitte dein Interesse, sonst kann ich dir keine weiteren E-Mails senden. Vielen Dank!

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Warteliste für die

Entdeckungsreise
"Gelassen und ruhig als Familie in den Tag starten"

Wie schön, dass du interessiert bist!
Du bekommst gleich noch eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Bestätige dort bitte dein Interesse, sonst kann ich dir keine weiteren E-Mails senden. Vielen Dank!

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Warteliste für die

Spritztour
"Dein Elternkompass -
Finde deine Ausrichtung
für die Erziehung
deines Kindes"

Wie schön, dass du interessiert bist!
Du bekommst gleich noch eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Bestätige dort bitte dein Interesse, sonst kann ich dir keine weiteren E-Mails senden. Vielen Dank!

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Interessentenliste für den

"Familien-Leuchtturm"

 

Wie schön, dass du interessiert bist!

Du trägst dich unverbindlich ein und erfährst sofort, wenn sich die Türen des Leuchtturms wieder öffnen. Du bekommst gleich noch eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Bestätige dort bitte dein Interesse, damit ich dir weitere E-Mails senden darf.
Vielen Dank!

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Warteliste für die

Spritztour
"Gelassen erziehen -
durch gleichwürdige Sprache"

Wie schön, dass du interessiert bist!
Du bekommst gleich noch eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Bestätige dort bitte dein Interesse, sonst kann ich dir keine weiteren E-Mails senden. Vielen Dank!

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Melde dich hier an für deine Freifahrten-News

Du bekommst regelmäßig alle wichtigen Informationen zu meinen
kostenfreien Angeboten - Webinare, Probefahrten und andere.

Diese Informationen beinhalten unter anderem die Details über den Ablauf,
zwei Erinnerungen an die Termine (einen Tag und eine Stunde vorher)
und die Informationen, wo du wann die Aufzeichnungen ansehen kannst.
Ab und zu sende ich dir auch Informationen zu kostenpflichtigen Angeboten.
Du kannst dich jederzeit wieder abmelden

Großartig! Du bist angemeldet

Anmeldung zum

Strandkorb-Plausch

platz

14. September 2021

20 bis ca. 21.30 Uhr

platz

Thema: Die Trotzphase

Du meldest dich zum kostenfreien Strandkorb-Plausch und zu den Leuchtturm-News an.

Du erhältst per E-Mail die Informationen (Erinnerungen und Zugangslinks) zum geplanten Strandkorb-Plausch.
Außerdem kommst du in den Genuß der regelmäßigen Leuchtturm-News mit hilfreichen Tipps und Anregungen für dein FamilienAlltagsChaos (ca. 3-5mal pro Monat).

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Du bist schon bei den Leuchtturm-News angemeldet? Großartig! Dann bekommst du das natürlich nicht doppelt.

Großartig! Du bist angemeldet

Anmeldung zum

Strandkorb-Plausch

platz

12. Oktober 2021

20 bis ca. 21.30 Uhr

platz

Thema: Die Pubertät

Du meldest dich zum kostenfreien Strandkorb-Plausch und zu den Leuchtturm-News an.

Du erhältst per E-Mail die Informationen (Erinnerungen und Zugangslinks) zum geplanten Strandkorb-Plausch.
Außerdem kommst du in den Genuß der regelmäßigen Leuchtturm-News mit hilfreichen Tipps und Anregungen für dein FamilienAlltagsChaos (ca. 3-5mal pro Monat).

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Du bist schon bei den Leuchtturm-News angemeldet? Großartig! Dann bekommst du das natürlich nicht doppelt.

Großartig! Du bist angemeldet

Anmeldung zum

Strandkorb-Plausch

platz

7. Dezember 2021

20 bis ca. 21.30 Uhr

platz

Thema: Die Betreuungspersonen

Du meldest dich zum kostenfreien Strandkorb-Plausch und zu den Leuchtturm-News an.

Du erhältst per E-Mail die Informationen (Erinnerungen und Zugangslinks) zum geplanten Strandkorb-Plausch.
Außerdem kommst du in den Genuß der regelmäßigen Leuchtturm-News mit hilfreichen Tipps und Anregungen für dein FamilienAlltagsChaos (ca. 3-5mal pro Monat).

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Du bist schon bei den Leuchtturm-News angemeldet? Großartig! Dann bekommst du das natürlich nicht doppelt.

Großartig! Du bist angemeldet