Die Trotzphase

10. Mai 2020

Bereich: FamilienAlltag leben | Grundlagen der Erziehung

Die Trotzphase – Selbstständigkeitsphase

 

Endlich hatte sich die Familie kennengelernt, organisiert und einen Rhythmus gefunden – und dann geht es (gefühlt von einem Tag auf den anderen) los.

Mit dem ersten großen “NEIN” des Kindes, mit den unkontrollierten Wutanfällen (gefühlt aus dem Nichts heraus)
Es beginnt die Phase des Weigerns, Diskutierens, Brüllens (auf beiden Seiten),
der Hilflosigkeit (ebenfalls auf beiden Seiten, doch ja, auch dein Kind fühlt sich hilflos) und der vielen vielen Wiederholungen.

Mit ca. 18 bis 24 Monate beginnen Kinder sich langsam und stetig von ihren Eltern zu lösen.

Es ist der Startschuss zu einem jahrelang andauernden Prozess des Selbstständig-Werdens, der (hoffentlich) mit spätestens dem Auszug des Kindes aus dem Elternhaus erfolgreich abgeschlossen ist.
Doch dieser plötzliche Beginn zusammen mit dem Gefühl, sich mal wieder völlig neu orientieren zu müssen, bringen viele Eltern schnell an ihre Grenzen.

 

Dein Kind

Dein Kind entdeckt, dass es unabhängig von der Mutter ist. Bis  zu diesem Alter glaubte das Kind sich als ein Teil der Mutter.

Doch nun erlebt es, dass es einen eigenen Willen hat und dass es Macht ausüben kann über die beiden Großen, die sich bisher so aufopferungsvoll um es gekümmert haben.

Es genießt es (natürlich!) zu spüren, dass es nun Einfluss nehmen kann auf das eigene Schicksal, naja zumindest auf den eigenen Alltag.

Und so probiert es alles aus, ständig, immer wieder, und nochmal und nochmal.
Es muss geprüft werden, ob das Erlebte auch in anderen Konstellationen gilt.

  • Mama hat eine Bluse an statt einem Pullover, gilt dann das Nein auch?
  • Der rote Plastiklöffel fällt runter, der blaue auch?
  • Und die kleine Gabel?

Für uns Erwachsene eine seltsame Logik, für dein Kind Alltag.

Dein Kind will nun immer wieder Handlungen alleine ausführen, verweigert sich deinen Anweisungen und versucht, dich nachzuahmen. Es lernt, was es heißt, in der Welt der Erwachsenen zu leben.

Das Bedürfnis, selbstständig zu werden ist für dein Kind ab diesem Zeitpunkt kontinuierlicher Begleiter.

 

Daher besser: „Selbstständigkeitsphase“

 

 

Die Eltern
  • werden ein bisschen weniger gebraucht
  • sind manchmal vom Verhalten des Kindes überrascht
  • fühlen sich hilflos und werden schnell wütend
  • verändern und verringern ihre Hilfestellungen
  • lernen dazu
  • fangen an umzudenken
  • haben etwas mehr Zeit für sich

 

Dieser wichtige Entwicklungsschritt deines Kindes ist im Alltag oft schwer zu handhaben.

Die Unklarheit und Unsicherheit der Erwachsenen, wie sie mit schwierigen Situationen umgehen sollen, überträgt sich dann auch schnell mal aufs Kind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Cornelia Lupprian

Die Elternlotsin

Ich lotse dich durch dein FamilienAlltagsChaos

Weg von Unsicherheit, Überforderung und Frust

Hin zu Gleichwürdigkeit, Klarheit und Gelassenheit

Mein großer Herzenswunsch ist es, Familien zu helfen, wieder Lebensfreude und Leichtigkeit im Alltag zu erleben.
Mein Wissen aus den Aus- und Weiterbildungen wird ergänzt durch viele Jahre Erfahrung als Familienberaterin und Mutter.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Deine Teilnahme an der

Spritztour
"Kinderstreit -
An Konflikten wachsen"

Wie schön, dass du dabei bist!
Du bekommst gleich noch eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Interessentenliste

Spritztour
"Dein Eltern-Kompass"

Melde dich unverbindlich an.
Ich informiere dich über alles Wichtige.

 

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Interessentenliste

Spritztour
"Gelassen erziehen - durch gleichwürdige Sprache"

Melde dich unverbindlich an.
Ich informiere dich über alles Wichtige.

 

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Leuchtturm-News abonnieren -
Orientierung finden

Nach deiner Bestätigung in einer E-Mail bekommst du regelmäßig (ca. 4-5 mal im Monat) Informationen, Impulse und Inspirationen für dein FamilienAlltagsChaos.
Trag dich hier ein - unverbindlich und kostenfrei.

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Melde dich hier an für deine Freifahrten-News

Du bekommst regelmäßig alle wichtigen Informationen zu meinen
kostenfreien Angeboten - Webinare, Probefahrten und andere.

Diese Informationen beinhalten unter anderem die Details über den Ablauf,
zwei Erinnerungen an die Termine (einen Tag und eine Stunde vorher)
und die Informationen, wo du wann die Aufzeichnungen ansehen kannst.

Großartig! Du bist angemeldet

Melde dich hier an für deine Freifahrten-News
und die Leuchtturm-News

Du bekommst regelmäßig alle wichtigen Informationen zu meinen
kostenfreien Angeboten - Webinare, Probefahrten und andere.

Diese Informationen beinhalten unter anderem die Details über den Ablauf,
zwei Erinnerungen an die Termine (einen Tag und eine Stunde vorher)
und die Informationen, wo du wann die Aufzeichnungen ansehen kannst.
Und als Zugabe bekommst du regelmäig meine Leuchtturm-News
inkl. des Geschenks "Zauberworte für gelassene Eltern"
Wie du die Gefühle deines Kindes gleichwürdig begleitest.

Großartig! Du bist angemeldet

Warteliste für die

Spritztour
"Kinderstreit -
An Konflikten wachsen"

Wie schön, dass du interessiert bist!
Du bekommst gleich noch eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Bestätige dort bitte dein Interesse, sonst kann ich dir keine weiteren E-Mails senden. Vielen Dank!

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Warteliste für die

Entdeckungsreise
"Gelassen und ruhig als Familie in den Tag starten"

Wie schön, dass du interessiert bist!
Du bekommst gleich noch eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Bestätige dort bitte dein Interesse, sonst kann ich dir keine weiteren E-Mails senden. Vielen Dank!

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Warteliste für die

Spritztour
"Dein Elternkompass -
Finde deine Ausrichtung
für die Erziehung
deines Kindes"

Wie schön, dass du interessiert bist!
Du bekommst gleich noch eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Bestätige dort bitte dein Interesse, sonst kann ich dir keine weiteren E-Mails senden. Vielen Dank!

Du hast dich erfolgreich angemeldet!