Lebst du schon oder vergleichst du noch?

Grundlagen der Erziehung | Sonnenstrahlen für Eltern

Bringen dich Vergleiche weiter?

 

Neulich in einer Familienberatung sagte eine Mutter zu mir:

“In allen anderen Familien (eigene Freunde, Familien der Freunde vom Kind etc.) läuft alles so gut und rund. Nur bei uns gibt´s Probleme. Die kriegen alles gut hin und ich verzweifel hier so langsam.”

Alternativ höre ich: “Ja, du machst bestimmt alles richtig und hast keine Schwierigkeiten im Alltag. Was du alles weißt und beachtest, das ist bestimmt total entspannt. Ich weiß das alles nicht und werde es auch nie lernen.”

 

Vergleiche

Sich mit anderen zu vergleichen ist wohl ein Bedürfnis von sehr vielen Menschen.

Sich mit anderen zu vergleichen kann viel Energie und Motivation freisetzen.

Sich mit anderen zu vergleichen kann ebenso viel Frust, Selbstzweifel und Resignation freisetzen.

 

Vergleichst du dich auch manchmal?

Und was lösen diese Vergleiche bei dir aus?

 

✨ Energie und Motivation, zu lernen, etwas zu verändern und stetig zu wachsen?
Großartig! Dann vergleich dich gerne weiter.

 

💥 Doch wenn es (wie in den Beispielen oben) den Effekt hat, dass du dich schlechter fühlst -> dann lass die Vergleiche weg.

 

Ich weiß, das schreibt sich einfach und klingt auch einfach.

Doch die Umsetzung?

Nun, ich geb dir mal meine Gedanken dazu mit.

 

Eingeschränkte Wahrnehmung

Deine Wahrnehmung deiner Umwelt (und damit auch der anderen Familien) wird von vielen Faktoren geprägt. Unter anderem von der Tatsache, dass du andere Familien immer wie durch ein Schlüsselloch siehst. Du kannst noch soviel Kontakt haben, du lebst nicht in der Familie. Du weißt nicht alles. Es mag nach außen hin immer alles gut aussehen, doch du kannst niemals wissen, wie es außerhalb des kleinen Bereiches, den du siehst, tatsächlich aussieht.

 

Interpretation

Und selbst wenn es in einer Familie viel ruhiger, entspannter und harmonischer zugeht als in deiner-> ist das tatsächlich immer und auf jeden Fall richtig und erstrebenswert?

Probleme in einer Familie sind ein guter Startpunkt, um sich kennen zu lernen, voneinander zu lernen und gemeinsam daran zu wachsen.

Voraussetzung dafür ist natürlich, dass du als Mama/Papa Verantwortung übernimmst und dich damit beschäftigst. Doch davon gehe ich aus, sonst würdest du ja nicht meinen Blog lesen. 😊

Wenn andere Familien keine Probleme haben… hm, vielleicht wachsen die auch nicht daran?

 

Diese “Vielleichts”

Und selbst wenn es in anderen Familien viel ruhiger, entspannter und harmonischer zugeht als in deiner und die Familie sich den eigenen (bestimmt vorhandenen) Probleme stellt und trotzdem glücklicher und zufriedener wirkt?

Nun, das kann durchaus mal passieren.

Doch, glaubst du, diese andere Mama, dieser andere Papa wäre genauso glücklich, zufrieden, ruhig und entspannt, wenn sie/er dein Päckchen zu tragen hätte? Vielleicht hatte es diese andere Person im Leben viel leichter als du? Vielleicht hat sie das alles, was dich beschäftigt, schon durch und ist erst jetzt so ruhig und entspannt geworden?

Und es gibt noch vieeeeel mehr “Vielleichts”

 

Du siehst -> Vergleich hinken immer, weil Vergleiche einfach nicht funktionieren.

Darum lass es.

 

Konzentriere dich auf dich als Mensch, als Mama/Papa und darauf, die Themen, die bei dir oder in der ganzen Familie da sind, anzuschauen und zu bearbeiten.

Das bringt dich weiter und dafür brauchst du deine ganze Kraft. Verschwende sie nicht in Vergleiche und den Frust danach.

 

Ich bin für dich da, wenn du deine Themen angehen willst.

Vereinbare ein kostenloses Orientierungsgespräch, und wir sehen, wie das gehen kann:

Orientierungsgespräch buchen.

 

PS: Nein, bei mir läuft auch absolut nicht immer alles rund und ruhig ab. Und nein, ich bin nicht fehlerlos. Ich mache Fehler, viele kleine und immer wieder auch mal größere. Wahrscheinlich merke ich es schneller und weiß vielleicht mal eher, wie ich es dann zukünftig anders machen will. Doch auch bei mir ist nicht alles perfekt – darüber bin auch manchmal traurig und frustriert.

Andererseits habe ich in den Jahren, seit meine Tochter bei mir ist, mehr und intensiver über mich gelernt als in den vielen Jahren davor.

 

Cornelia Lupprian
Die Elternlotsin

Ich lotse dich durch dein FamilienAlltagsChaos

Weg von Unsicherheit, Überforderung und Frust

Hin zu Gleichwürdigkeit, Klarheit und Gelassenheit

Mein großer Herzenswunsch ist es, Familien zu helfen, wieder Lebensfreude und Leichtigkeit im Alltag zu erleben.
Mein Wissen aus den Aus- und Weiterbildungen wird ergänzt durch viele Jahre Erfahrung als Familienberaterin und Mutter.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Leuchtturm-News abonnieren -
Orientierung finden

Nach deiner Bestätigung in einer E-Mail bekommst du regelmäßig (ca. 4-5 mal im Monat) Informationen, Impulse und Inspirationen für dein FamilienAlltagsChaos.
Trag dich hier ein - unverbindlich und kostenfrei.

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Interessentenliste für den

"Familien-Leuchtturm"

 

Wie schön, dass du interessiert bist!

Du trägst dich unverbindlich ein und erfährst sofort, wenn sich die Türen des Leuchtturms wieder öffnen. Du bekommst gleich noch eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Bestätige dort bitte dein Interesse, damit ich dir weitere E-Mails senden darf.
Vielen Dank!

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Anmeldung zu den beiden

Freifahrt-Webinaren

20.1. und 27.4.2022

20 bis ca. 21.30 Uhr

platz

Thema:

"Warum...? Die Botschaften hinter den Verhaltensweisen deines Kindes"

Du meldest unverbindlich und kostenfrei dich zu den beiden Webinare und zu den Leuchtturm-News an (falls du dort noch nicht angemeldet bist.

Du erhältst per E-Mail die Informationen für den Zugang und die Aufzeichnung.
Außerdem kommst du in den Genuß der regelmäßigen Leuchtturm-News mit hilfreichen Tipps und Anregungen für dein FamilienAlltagsChaos (ca. 3-5mal pro Monat).

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Du bist schon bei den Leuchtturm-News angemeldet? Großartig! Dann bekommst du das natürlich nicht doppelt.

Großartig! Du bist angemeldet

Anmeldung zum

Freifahrt-Webinar

am 25.8.2022

20 bis ca. 21.30 Uhr

platz

Thema:

"Aggressionen und Wut"

Du meldest dich zu diesem Webinar und zu den Leuchtturm-News an (falls du dort noch nicht angemeldet bist.)

Du erhältst per E-Mail die Informationen für den Zugang und die Aufzeichnung.
Außerdem kommst du in den Genuß der regelmäßigen Leuchtturm-News mit hilfreichen Tipps und Anregungen für dein FamilienAlltagsChaos (ca. 3-5mal pro Monat).

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Du bist schon bei den Leuchtturm-News angemeldet? Großartig! Dann bekommst du das natürlich nicht doppelt.

Großartig! Du bist angemeldet

Anmeldung zum

Freifahrt-Webinar

am 15.12.2022

20 bis ca. 21.30 Uhr

platz

Thema:

"Die 3 größten Fehler in der Erziehung"

Du meldest dich unverbindlich und kostenfrei zum Webinar und zu den Leuchtturm-News an (falls du dort noch nicht angemeldet bist.

Du erhältst per E-Mail die Informationen für den Zugang und die Aufzeichnung.
Außerdem kommst du in den Genuß der regelmäßigen Leuchtturm-News mit hilfreichen Tipps und Anregungen für dein FamilienAlltagsChaos (ca. 3-5mal pro Monat).

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Du bist schon bei den Leuchtturm-News angemeldet? Großartig! Dann bekommst du das natürlich nicht doppelt.

Großartig! Du bist angemeldet

Interessentenliste für den

"Familien-Leuchtturm"

 

Wie schön, dass du interessiert bist!

Du trägst dich unverbindlich ein und erhältst umgehend eine E-Mail mit den Details, wie du dich verbindlich anmelden kannst.
Beachte bitte: Bestätige deinen Eintrag bitte in der E-Mail, die du zuerst bekommst.

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Anmeldung zum

LT-Newsletter und

dem Strandkorb-Plausch

Du meldest dich für 0€ zu den Leuchtturm-News an.

Du kommst in den Genuß der regelmäßigen Leuchtturm-News mit hilfreichen Tipps und Anregungen für dein FamilienAlltagsChaos (ca. 3-5mal pro Monat) und hilfreicher und spannender Informationen über alle meine kostenfreien und kostenpflichtigen Angebote.
Außerdem erhältst du per E-Mail die Informationen (Erinnerungen und Zugangslinks) zu deinem gewünschten Strandkorb-Plausch.

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Du bist schon bei den Leuchtturm-News angemeldet? Großartig! Dann bekommst du das natürlich nicht doppelt.

Großartig! Du bist angemeldet

Anmeldung zu den

Leuchtturm-News und

zu den Freifahrt-Webinaren

Du meldest dich für 0€ zu den Leuchtturm-News an.

Du kommst in den Genuß der regelmäßigen Leuchtturm-News mit hilfreichen Tipps und Anregungen für dein FamilienAlltagsChaos (ca. 3-5mal pro Monat) und hilfreicher und spannender Informationen über alle meine kostenfreien und kostenpflichtigen Angebote.
Außerdem erhältst du per E-Mail die Informationen (Erinnerungen und Zugangslinks) zu deinem gewünschten Freifahrt-Webinar.

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Du bist schon bei den Leuchtturm-News angemeldet? Großartig! Dann bekommst du das natürlich nicht doppelt.

Großartig! Du bist angemeldet