Schuljahresend-Party

FamilienAlltag leben

 

“Die Schuljahresend-Party” –

Eine wunderbare Tradition zum Schuljahresende

 

❤ Zur Erinnerung an alle, die es schon mal von mir gelesen haben und eine herzliche Einladung an alle, für die es neu ist, es einfach einmal auszuprobieren. 😀

 

Die Ferien beginnen.

Auch die meisten Kindergärten schließen in der Sommerzeit für 2-3 Wochen.

Und wie immer gilt – wenn etwas beginnt, endet etwas anderes.

Ein weiteres Schul- und Kindergartenjahr endet. 

 

Und das ist ein Grund zu feiern

🎈✨ Die Schuljahresend-Party 🎉🎇

 

Ihr könnt zusammen feiern, dass dein Kind
  • das Schuljahr (Kindergartenjahr) abgeschlossen hat
  • viele wertvolle Erfahrungen (auch außerhalb des Schulstoffes) machen konnte
  • einige Herausforderungen gemeistert hat
  • viel Spaß und Freude erlebt hat
  • seine Persönlichkeit weiterentwickeln konnte
  • ein paar Zentimeter gewachsen ist (mehr oder weniger)
  • ein Jahr näher an die vollständige Selbstständigkeit herangekommen ist
  • bestimmt etwas Wundervolles in diesen 11 Monaten erlebt hat
  • dein Leben auf eine so unglaublich intensive und wertvolle Art bereichert

 

Und dieses Jahr können wir einerseits noch viele, gute Gedanken an die Menschen in der Ukraine senden und gleichzeitig demütig und dankbar annehmen, dass wir in Deutschland in Frieden leben dürfen.

 

Wie kannst du mit deinem Kind feiern?

Es muss für dein Kind nichts Großes sein.

  • Ein schöner bunter Luftballon mit einem kleinen Geschenk daran geknüpft
  • Ein lustig und bunt geschmückter Tisch mit leckerem Kuchen, Keksen und Kakao
  • Ein Besuch in einer Eisdiele und dein Kind darf aussuchen, wieviel Eis es isst
  • Einen besonderen Wunschtag, an dem dein Kind sich aussuchen darf, was die ganze Familie unternimmt
  • Eine richtige kleine Party mit Kostümen (aus der Faschingszeit) und lauter Musik, viel Tanzen, Essen auf dem Fußboden etc.
  • Ein Besuch im Freibad, im Kino, in einem Freizeitpark, in einem Kletterpark usw.

Such dir etwas aus, das dir und deinem Kind (oder Kindern) Spaß bereitet und dir nicht noch zusätzlichen Stress.

 

In manchen Köpfen kommt vielleicht der Gedanke:

“Bei diesem Zeugnis soll ich auch noch feiern?”

Jaaa! Gerade dann!

Lies die Aufzählung, was ihr feiert, oben noch einmal. Das hat alles nichts mit den Noten zu tun.

Noten sind nur Zahlen auf einem Stück Papier. Es geht um dein Kind, um sein Wesen, seine Gefühle und um die Beziehung zwischen euch – Es geht darum, dass du dein Kind feierst.

 

Mein Tipp für ein Zeugnis, mit dem du nicht so ganz zufrieden bist

Im Laufe der Ferien setzt du dich mit deinem Kind zusammen und ihr schaut euch jedes einzelne Fach an. Auch die mit „guten“ Noten.

  • Was hat dein Kind in diesem Fach gelernt? Nur ein Überblick, keine Wiederholung des ganzen Stoffes
  • Gab es Themen, die schwierig waren?
  • Ist dein Kind mit der Note zufrieden?
  • Besteht Nachholbedarf oder weitere Erklärungen zu einem bestimmten Thema? Siehe etwas weiter unten

Hilf deinem Kind dabei, das vergangene Schuljahr zu reflektieren.

 

Was tun, wenn es in einem oder mehreren Schulfächern Probleme gab?

Eine Note 4, 5 oder 6 heißt noch lange nicht, dass dein Kind nicht genug gelernt hat und es nun einfach noch mehr Zeit mit dem Lernen und den Hausaufgaben verbringen muss.

🎈  Es kann auch sein, dass dein Kind etwas nicht richtig verstanden hat. Die Art und Weise, wie etwas erklärt und gelehrt wird, hat auch einen großen Einfluss darauf, ob ein Kind den Stoff versteht und anwenden kann.

🎈 Vielleicht braucht es eine Erklärung, die anders ist als die, des Lehrers/der Lehrerin?

🎈 Oder dein Kind hatte zwischendurch (aus welchen Gründen auch immer) den Anschluss verloren. Und so fehlte eine Grundlage, um den weiterführenden Stoff aufnehmen zu können.

Es gibt viele Gründe für eine Note 4, 5 oder 6. Und den individuellen Grund herauszufinden, ist die einzige Möglichkeit, deinem Kind gleichwürdig und liebevoll zu helfen.

Sobald ihr den Grund wisst, überlegt ihr gemeinsam, was sich im neuen Schuljahr ändern kann.

  • Was braucht dein Kind, damit es mit dem Stoff gut zurechtkommt?
  • Wie könnt ihr rechtzeitig merken, wenn es mit dem Verstehen hakt?
  • Was braucht dein Kind, damit es sich auch traut, zuzugeben, wenn es etwas nicht verstanden hat?

Damit sind das Gespräch und die Erwähnung der Noten komplett abgeschlossen für den Rest der Ferien.

 

Dein Kind braucht Abstand von der Schule, dem Druck, den Anforderungen und den von Erwachsenen vorgegebenen Abläufen in einem ebenfalls von Erwachsenen vorgegebenen Zeittakt.

Und tut es dir nicht auch mal gut, einfach zu leben ohne ständig über die Organisation der Schule/des Kindergartens nachdenken zu müssen?

 Dann tue es – genieße die Zeit mit deinem Kind.

Wie sind deine Erfahrungen und Gedanken dazu?
Schreib mir in die Kommentare. Ich freue mich darauf!

Herzliche Grüße

Cornelia Lupprian
Die Elternlotsin

Einladung zur Probefahrt

Unverbindlich und für 0€
  • Du suchst eine hilfreiche Unterstützung für dein FamilienAlltagsChaos?
  • Du interessierst dich für eine Familienberatung?
  • Und hast Fragen dazu oder bist unsicher?

In einer unverbindlichen Probefahrt können wir das gerne klären.

Mehr dazu durch Klick auf das Bild oder auf diesen Link:

Probefahrt

Cornelia Lupprian
Die Elternlotsin

Ich lotse dich durch dein FamilienAlltagsChaos

Weg von Unsicherheit, Überforderung und Frust

Hin zu Gleichwürdigkeit, Klarheit und Gelassenheit

Mein großer Herzenswunsch ist es, Familien zu helfen, wieder Lebensfreude und Leichtigkeit im Alltag zu erleben.
Mein Wissen aus den Aus- und Weiterbildungen wird ergänzt durch viele Jahre Erfahrung als Familienberaterin und Mutter.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Leuchtturm-News abonnieren -
Orientierung finden

Nach deiner Bestätigung in einer E-Mail bekommst du regelmäßig (ca. 4-5 mal im Monat) Informationen, Impulse und Inspirationen für dein FamilienAlltagsChaos.
Trag dich hier ein - unverbindlich und kostenfrei.

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Interessentenliste für den

"Familien-Leuchtturm"

 

Wie schön, dass du interessiert bist!

Du trägst dich unverbindlich ein und erfährst sofort, wenn sich die Türen des Leuchtturms wieder öffnen. Du bekommst gleich noch eine E-Mail mit einem Bestätigungslink.
Bestätige dort bitte dein Interesse, damit ich dir weitere E-Mails senden darf.
Vielen Dank!

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Anmeldung zu den beiden

Freifahrt-Webinaren

20.1. und 27.4.2022

20 bis ca. 21.30 Uhr

platz

Thema:

"Warum...? Die Botschaften hinter den Verhaltensweisen deines Kindes"

Du meldest unverbindlich und kostenfrei dich zu den beiden Webinare und zu den Leuchtturm-News an (falls du dort noch nicht angemeldet bist.

Du erhältst per E-Mail die Informationen für den Zugang und die Aufzeichnung.
Außerdem kommst du in den Genuß der regelmäßigen Leuchtturm-News mit hilfreichen Tipps und Anregungen für dein FamilienAlltagsChaos (ca. 3-5mal pro Monat).

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Du bist schon bei den Leuchtturm-News angemeldet? Großartig! Dann bekommst du das natürlich nicht doppelt.

Großartig! Du bist angemeldet

Anmeldung zum

Freifahrt-Webinar

am 25.8.2022

20 bis ca. 21.30 Uhr

platz

Thema:

"Aggressionen und Wut"

Du meldest dich zu diesem Webinar und zu den Leuchtturm-News an (falls du dort noch nicht angemeldet bist.)

Du erhältst per E-Mail die Informationen für den Zugang und die Aufzeichnung.
Außerdem kommst du in den Genuß der regelmäßigen Leuchtturm-News mit hilfreichen Tipps und Anregungen für dein FamilienAlltagsChaos (ca. 3-5mal pro Monat).

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Du bist schon bei den Leuchtturm-News angemeldet? Großartig! Dann bekommst du das natürlich nicht doppelt.

Großartig! Du bist angemeldet

Anmeldung zum

Freifahrt-Webinar

am 15.12.2022

20 bis ca. 21.30 Uhr

platz

Thema:

"Die 3 größten Fehler in der Erziehung"

Du meldest dich unverbindlich und kostenfrei zum Webinar und zu den Leuchtturm-News an (falls du dort noch nicht angemeldet bist.

Du erhältst per E-Mail die Informationen für den Zugang und die Aufzeichnung.
Außerdem kommst du in den Genuß der regelmäßigen Leuchtturm-News mit hilfreichen Tipps und Anregungen für dein FamilienAlltagsChaos (ca. 3-5mal pro Monat).

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Du bist schon bei den Leuchtturm-News angemeldet? Großartig! Dann bekommst du das natürlich nicht doppelt.

Großartig! Du bist angemeldet

Interessentenliste für den

"Familien-Leuchtturm"

 

Wie schön, dass du interessiert bist!

Du trägst dich unverbindlich ein und erhältst umgehend eine E-Mail mit den Details, wie du dich verbindlich anmelden kannst.
Beachte bitte: Bestätige deinen Eintrag bitte in der E-Mail, die du zuerst bekommst.

Du hast dich erfolgreich angemeldet!

Anmeldung zum

LT-Newsletter und

dem Strandkorb-Plausch

Du meldest dich für 0€ zu den Leuchtturm-News an.

Du kommst in den Genuß der regelmäßigen Leuchtturm-News mit hilfreichen Tipps und Anregungen für dein FamilienAlltagsChaos (ca. 3-5mal pro Monat) und hilfreicher und spannender Informationen über alle meine kostenfreien und kostenpflichtigen Angebote.
Außerdem erhältst du per E-Mail die Informationen (Erinnerungen und Zugangslinks) zu deinem gewünschten Strandkorb-Plausch.

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Du bist schon bei den Leuchtturm-News angemeldet? Großartig! Dann bekommst du das natürlich nicht doppelt.

Großartig! Du bist angemeldet

Anmeldung zu den

Leuchtturm-News und

zu den Freifahrt-Webinaren

Du meldest dich für 0€ zu den Leuchtturm-News an.

Du kommst in den Genuß der regelmäßigen Leuchtturm-News mit hilfreichen Tipps und Anregungen für dein FamilienAlltagsChaos (ca. 3-5mal pro Monat) und hilfreicher und spannender Informationen über alle meine kostenfreien und kostenpflichtigen Angebote.
Außerdem erhältst du per E-Mail die Informationen (Erinnerungen und Zugangslinks) zu deinem gewünschten Freifahrt-Webinar.

Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Du bist schon bei den Leuchtturm-News angemeldet? Großartig! Dann bekommst du das natürlich nicht doppelt.

Großartig! Du bist angemeldet